Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Führung und Kunst

Leadership and art
[Sammelwerk]

Götz, Klaus (Hrsg.)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-322140

Weitere Angaben:
Abstract "Kaum etwas erscheint widersprüchlicher als Führung und Kunst - hier die scheinbare rationale Führungskraft, die ihre Mitarbeiter zur Erreichung des größtmöglichen Profit treibt, dort der freischaffende Künstler, der sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben lässt. Die Beiträge in diesem Buch zeigen jedoch, dass Führung und Kunst sehr wohl viele gemeinsame Schnittstellen haben. Der Zusammenhang dieser Begriffe wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet: zu Worte kommen Künstler und Führungsexperten, Wissenschaftler und Unternehmensberater." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Hinführung zu Führung und Kunst: Klaus Götz: Wir suchen Helden! - Führung ohne Kunst und Helden? (11-24); Peter Schettgen: Führung als Kampfkunst (25-57); Peter Krause: "Verachtet mir die Meister nicht, und ehrt mir ihre Kunst!" Führung als kreative Kunst zwischen Tradition und Vision (59-72); Michael Stuhlmiller: Die gesellschaftliche Funktion des Clowns (73-90); Vera Rentsch: Führung zwischen Kunst und Kitsch (91-98); Führung in der Kunst: Sabine Boerner: Autorität, Charisma und Teamgeist. Zur Kunst der Führung im Orchester (101-110); Dagmar Abfalter und Hans H. Hinterhuber: Was Führungskräfte von Orchesterdirigenten lernen können (111-125); Maike Luhmann: Sozialer Austausch im Symphonieorchester (127-140); Max J. Kobbert: Hilfe zu künstlerischem Wahrnehmen und Handeln aus der Sicht einer Kunstakademie (141-152); Kunst in der Führung: Lydia Düsterbeck: Vorhang auf! Bühne frei! Das Zusammenspiel von Beratung, Führung und Theater (155-173); Stefan Jepsen und Jörg Reckhenrich: Kreativität als Kapital - Künstlerische Interventionen in der Organisationsentwicklung (175-187); Heinrich Keßler: Dynemographie (189-199); Jörg Reckhenrich: Was können die Bilder? "Stills", ein Kunstprojekt über wertorientierte Führung (201-213); Diethard Herles: Die Kunst als Schule für Führungspersönlichkeiten - Fünf Anmerkungen zum Bildungswert der Bildenden Kunst (215-227).
Thesaurusschlagwörter counseling; picture; fine arts; art; management; organizational development; social function; musician; value-orientation; theater; executive; artist; creativity; leadership
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; sonstige Geisteswissenschaften; Management
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie; empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Verlag Hampp
Erscheinungsort München
Seitenangabe 233 S.
Schriftenreihe Managementkonzepte, 33
ISBN 978-3-86618-079-6
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top