Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month2
total218

Downloads

this month1
total188

       

Umfang und Struktur der Wohnungsnotfallhilfe im Oberbergischen Kreis: Ergebnisse einer vergleichenden Fallstudie

[working paper]

fulltextDownloadDownload full text

(859 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-321004

Further Details
Corporate Editor Gesellschaft für innovative Sozialforschung und Sozialplanung e.V.
Abstract "Die Fallstudie zur Wohnungsnotfallproblematik im Oberbergischen Kreis ist Teil eines größeren - vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) geförderten und vom Bundesinstitut für Bau‐, Stadt‐ und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) betreuten - Vorhabens zur modellhaften Erprobung von Wohnungsnotfallhilfen im ländlichen Raum. Der Oberbergische Kreis dient dabei als Referenzkreis für vertiefende Untersuchungen und Unterstützung beim Aufbau und der Weiterentwicklung von trägerübergreifenden Hilfestrukturen im Kreis Minden‐Lübbecke. Ausgehend von dem in der Fachöffentlichkeit etablierten Begriff des Wohnungsnotfalls wurden Art, Umfang und Struktur von Wohnungsnotfällen sowie deren Bearbeitung durch die verschiedenen Beteiligten untersucht. Schwerpunkte wurden dabei auf Kooperations‐ und Netzwerkbeziehungen sowie orts‐ und bürgernahe Versorgungsstrukturen gelegt." (Textauszug)
Keywords homelessness; social security; North Rhine-Westphalia; Federal Republic of Germany; housing policy; housing conditions; assistance
Classification Social Problems; Social Work, Social Pedagogics, Social Planning
Document language German
Publication Year 2010
City Bremen
Page/Pages 48 p.
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
data provider This metadata entry was indexed by the Special Subject Collection Social Sciences, USB Cologne
top