More documents from Geser, Hans

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Sind Gemeindeangelegenheiten "politisch"?

[working paper]

Geser, Hans

fulltextDownloadDownload full text

(183 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-320488

Further Details
Corporate Editor Universität Zürich, Philosophische Fakultät, Soziologisches Institut
Abstract "Kommunale Entscheidungsangelegenheiten werden von den lokalen Parteien überwiegend (und im Zeitraum 1989 bis 2002 zunehmend) als 'unpolitisch' charakterisiert. Im besonderen gilt dies für Parteien, die in kleineren Gemeinden angesiedelt sind, keiner überlokalen Parteiorganisation angehören und über eine Mehrheit der Wählerstimmen verfügen. Eine eher 'politische' Auffassung von Kommunalpolitik vertreten hingegen minoritäre Linksparteien: vor allem wenn sie über eine gebildetere Anhängerschaft verfügen und dem Programm der Kantonalpartei eine relativ hohe Bedeutung zumessen." (Autorenreferat)
Keywords Switzerland; party; party system; local factors; party politics; canton; municipality; local politics; politicization
Classification Political Process, Elections, Political Sociology, Political Culture; Special areas of Departmental Policy
Method empirical
Document language German
Publication Year 2003
City Zürich
Page/Pages 15 p.
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
data provider This metadata entry was indexed by the Special Subject Collection Social Sciences, USB Cologne
top