Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Do changes in regulation affect employment duration in temporary work agencies

Beeinflussen Änderungen der Regulierung die Beschäftigungsdauer in Leiharbeitsfirmen?
[Arbeitspapier]

Antoni, Manfred; Jahn, Elke J.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-319238

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)
Abstract "Over the past three decades Germany has repeatedly deregulated the law on temporary agency work by stepwise increasing the maximum period for hiring-out employees and allowing temporary work agencies to conclude fixed-term contracts. These reforms should have had an effect on the employment duration within temporary work agencies. Based on an informative administrative data set we use hazard rate models to examine whether the employment duration has changed in response to these reforms. We find that the repeated prolongation of the maximum period for hiring-out employees significantly increased the average employment duration while the authorization of fixed-term contracts reduced employment tenure." (author's abstract)

In den letzten drei Jahrzehnten wurde das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz mehrfach dereguliert, indem die maximale Dauer der Überlassung schrittweise erhöht wurde und indem auch der Abschluss befristeter Arbeitsverträge für Leiharbeitnehmer erlaubt wurde. Auf der Grundlage der IAB-Beschäftigtenstichprobe wurden die Auswirkungen dieser Reformen auf die Beschäftigungsdauer der Leiharbeitnehmer untersucht. Es wird gezeigt, dass die wiederholte Verlängerung der Überlassungsdauer die durchschnittliche Beschäftigungsdauer signifikant erhöht, die Möglichkeit befristeter Verträge die Beschäftigungsdauer jedoch verringert. (IAB)
Thesaurusschlagwörter temporary work; regulation; deregulation; manpower service industry; reform; temporary worker; temporary employment; term contract; wage difference; wage level; union rate; labor law; employment; duration; job history; Federal Republic of Germany
Klassifikation Arbeitsmarktforschung
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2006
Erscheinungsort Nürnberg
Seitenangabe 38 S.
Schriftenreihe IAB Discussion Paper: Beiträge zum wissenschaftlichen Dialog aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 18/2006
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top