Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Politische Strafgefangene in der DDR : Versuch einer statistischen Beschreibung

Political prisoners in the GDR : an attemped statistic description
[Zeitschriftenartikel]

Schröder, Wilhelm Heinz; Wilke, Jürgen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-31808

Weitere Angaben:
Abstract Die Möglichkeiten einer systematischen quantitativen Analyse der politischen Strafgefangenen in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und der DDR des Zeitraum 1945-1989 werden ausgelotet. In Form zahlreicher Tabellen wird eine erste wissenschaftliche Quellenbasis geliefert. Der Begriff des 'politischen Gefangenen' in den alten Bundesländern und der DDR wird definiert und operationalisiert. Die 'politischen Straftaten', 'politischen Täter' und 'politischen Strafgefangenen' werden statistisch beschrieben. Als historische Höhepunkte in der politischen Strafverfolgung werden der Volksaufstand 1953, der Mauerbau 1961 und der Einmarsch in die CSSR 1968 genannt. Weitere Aspekte sind die politischen Gefangenen nach dem Wirtschaftsstrafrecht, im Militärbereich, die Amnestien, die Verurteilungen nach den Strafparagraphen 213 (ungesetzlicher Grenzübertritt) und 249 (asoziales Verhalten), die Ermittlungsergebnisse des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit und die psychiatrische Behandlung im Strafvollzug der DDR. Insgesamt wird die Zahl der potentiellen Strafgefangenen mit politischem Einschlag auf 170.000 bis 280.000 geschätzt. Darin sind die Internierten und die Verurteilten der Sowjetischem Militärtribunale nicht enthalten. (prf)

'The statistics of prisoners and criminality regarding political offences have been kept strictly secret in the SBZ/DDR. First of all, the article discusses the definition and operationalization of the term 'political prisoner'. A short reference is made to the complex situation of the data and sources available for these themes. Following to it is a statistical description of political offences, of political criminals and political prisoners for the period of 1945 to 1989. It has been attempted to build up long statistical time series for the individual political offences. Particularly the peaks of political persecution in the DDR were statistically analyzed. It is impossible to give exact numbers regarding the political prisoners in the SBZ/DDR (1945 - 1989); at the present state of research it is possible to estimate the total number of political prisoners in between 170.000 min. and 280.000 max.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter amnesty; Federal Republic of Germany; German Democratic Republic (GDR); research; historical development; military; political prisoner; quantitative method; Socialist Unity Party of Germany (GDR); espionage; statistics; criminal; criminal law; offense; white-collar criminality; old federal states; Soviet-occupied territory; Ministry of State Security (GDR); flight
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie; Staat, staatliche Organisationsformen; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode Dokumentation; empirisch; empirisch-quantitativ; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe S. 3-78
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 23 (1998) 4
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top