Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Migration and innovation: does cultural diversity matter for regional R&D activity

Migration und Innovation: hat die kulturelle Vielfalt einen Einfluss auf die regionale Forschung und Entwicklung
[Arbeitspapier]

Niebuhr, Annekatrin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-317959

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)
Abstract "Recent theoretical research deals with economic costs and benefits of cultural diversity related to immigration. However, empirical evidence regarding the impact of cultural diversity on economic performance is still scarce. This paper investigates the significance of cultural diversity of the workforce on innovation output for a cross-section of German regions. The findings indicate that cultural diversity indeed affects innovative activity. The results suggest that differences in knowledge and capabilities of workers from diverse cultural backgrounds enhance performance of regional R&D sectors. However, education levels are also important. Diversity among highly qualified employees has the strongest impact on innovation output." (author's abstract)

Neueste theoretische Arbeiten befassen sich mit den ökonomischen Kosten- und Nutzeneffekten kultureller Vielfalt in Verbindung mit Einwanderung. Es gibt jedoch kaum empirische Belege für die Auswirkungen kultureller Vielfalt auf die ökonomische Leistungsfähigkeit. Der Beitrag untersucht die Bedeutung der kulturellen Vielfalt der Erwerbsbevölkerung für den Innovationsausstoß für einen Querschnitt deutscher Regionen. Die Ergebnisse liefern Hinweise darauf, dass kulturelle Vielfalt in der Tat Auswirkungen auf Innovationsaktivitäten hat. Sie zeigen, dass Wissensunterschiede und unterschiedliche Fähigkeiten der Arbeitnehmer mit verschiedenen kulturellen Hintergründen einen positiven Einfluss auf die Leistungsfähigkeit regionaler FuE-Sektoren haben. Eine wichtige Rolle spielen aber auch die Niveaus der Ausbildung. Die Vielfalt unter den hochqualifizierten Mitarbeitern übt den stärksten Einfluss auf den Ausstoß von Innovationen aus. (IAB)
Thesaurusschlagwörter immigration; impact; research and development; innovation potential; innovation capacity; composition of personnel; foreign worker; scientific activity; regional difference; labor migration; migrant; level of qualification; regional comparison; Federal Republic of Germany; economic growth; cultural diversity
Klassifikation Migration; Wirtschaftssoziologie; Sozialwissenschaften
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2006
Erscheinungsort Nürnberg
Seitenangabe 34 S.
Schriftenreihe IAB Discussion Paper: Beiträge zum wissenschaftlichen Dialog aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 14/2006
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top