More documents from Weinzierl, Ruth

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month2
total165

Downloads

this month1
total159

       

Die Evaluierung von Sicherheitsgesetzen: Anregungen aus menschenrechtlicher Perspektive

[comment]

Weinzierl, Ruth

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-316618

Further Details
Corporate Editor Deutsches Institut für Menschenrechte
Abstract 'Anlässlich der Verhandlungen über den Entwurf eines Terrorismusbekämpfungsergänzungsgesetzes im Bundestag hat das Deutsche Institut für Menschenrechte das Policy Paper 'Die Evaluierung von Sicherheitsgesetzen. Anregungen aus menschenrechtlicher Perspektive' vorgelegt. Der Gesetzesentwurf sieht die Verlängerung der 2002 neu eingeführten und bis Ende 2006 befristeten Befugnisse der Sicherheitsbehörden vor. Darüber hinaus werden die Einbegriffsbefugnisse erweitert. Wie das Terrorismusbekämpfungsgesetz 2002 sieht auch das neue Gesetz die Evaluierung einzelner Rechtsvorschriften vor. Das Policy Paper schlägt vor, das Instrument der menschenrechtsorientierten Evaluierung weiter zu entwickeln. Das Instrument soll dem Gesetzgeber ermöglichen, die menschenrechtlichen Auswirkungen der Gesetzgebung zu beobachten und die Gesetzgebung gegebenenfalls nachzubessern.' (Autorenreferat)
Keywords domestic security; legislation; act; evaluation; fight against terrorism; constitutional state; security policy; human rights; Federal Republic of Germany
Classification Peace and Conflict Research, International Conflicts, Security Policy; Law
Method applied research; descriptive study
Free Keywords Gesetzgebungsprozess; antiterroristische Maßnahmen
Document language German
Publication Year 2006
City Berlin
Page/Pages 8 p.
Series Policy Paper / Deutsches Institut für Menschenrechte, 6
ISSN 1614-2187
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top