Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zwangsheirat und multikulturelle Gesellschaft: Anmerkungen zur aktuellen Debatte

Forced marriage and multicultural society: comments on the current debate
[Monographie]

Bielefeldt, Heiner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-316146

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsches Institut für Menschenrechte
Abstract "Zwangsheirat stellt per definitionem eine gewaltsame Verweigerung freier Selbstbestimmung und damit eine gravierende Menschenrechtsverletzung dar. Der Autor betont in seinem Essay, dass Zwangsverheiratungen kein spezifisch islamisches Problem sein, sondern vor allem Ausdruck eines patriarchalischen Geschlechterverhältnisses. Er warnt vor einer forcierten kulturellen Assimilation und vor einer generellen Abkehr vom Konzept der multikulturellen Gesellschaft als Reaktion auf Phänomene wie Zwangsheiraten. Eine Gesellschaft, die die Freiheit der Menschenrechte in Fragen religiöser, weltanschaulicher und kultureller Selbstbestimmung respektiere, werde unter den Bedingungen von Migration immer auch eine multikulturelle Gesellschaft sein. Gleichzeitig werden Menschenrechte immer auch Grenzen der Toleranz und die Bereitschaft zur Kritik an autoritären Praktiken wie Zwangsverheiratungen formulieren. Ziel des Essay ist, das Konzept der Menschenrechte und der multikulturellen Gesellschaft zusammenzuführen unter der Prämisse, dass ein freiheitliches Konzept von multikultureller Gesellschaft eine bessere Chance zur Überwindung von Zwangsheirat bietet als eine Politik der forcierten Assimilation." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter woman; tradition; man; compulsion; multicultural society; gender role; gender; gender-specific factors; gender-specific socialization; wedding; Islam; Muslim; traditional culture; patriarchy; gender relations
Klassifikation Migration; Recht
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 27 S.
Schriftenreihe Essay, 2
ISBN 3-937714-14-6
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top