Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Menschenwürde und Folterverbot: eine Auseinandersetzung mit den jüngsten Vorstößen zur Aufweichung des Folterverbots

Human dignity and ban on torture : an examination of the recent attempts to water down the ban on torture
[Monographie]

Bielefeldt, Heiner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-316118

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsches Institut für Menschenrechte
Abstract "Das Verbot der Folter und grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung bzw. Bestrafung gehört zu den wenigen Menschenrechtsnormen, die absolute, ausnahmslose Rechtsgeltung haben. Die Absolutheit des Folterverbots ist allerdings in den letzten Jahren sowohl international als auch in der deutschen Diskussion wiederholt in Frage gestellt worden. Auch wenn die öffentliche Debatte in Deutschland vorerst abgeklungen zu sein scheint, gibt es eine Reihe von rechtswissenschaftlichen, politikwissenschaftlichen und rechtsphilosophischen Publikationen, die einer Relativierung des Folterverbots das Wort reden und dabei teilweise neue Begriffe - wie 'selbstverschuldete Rettungsbefragung' - etablieren möchten. Der Essay setzt sich mit den jüngsten Vorstößen zur Aufweichung des Folterverbots kritisch auseinander und begründet die unbedingte und ausnahmslose Geltung des Verbots aus dem Selbstverständnis des Rechtsstaats." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; law; human rights; torture; philosophy of law; human rights violation; human dignity
Klassifikation Recht; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 23 S.
Schriftenreihe Essay, 6
ISBN 978-3-937714-41-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top