Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Erfahrungen im Umgang mit dem Erbe der SED-Diktatur in Ostdeutschland nach 1989

[Zeitschriftenartikel]

Apel, Hans

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-311918

Weitere Angaben:
Abstract "The former federal finance and defence minister (under Federal Chancellor Helmut Schmidt) went to the Lausitz area as representative of the Treuhand Agency in 1990, when he became chairman of the supervisory board of the energy supplier Energiewerke Schwarze Pumpe. Later he was also chairman of the supervisory board of the Lausitzer Braunkohle AG and the Lauchhammer GmbH. His memoirs cast a cut-outlook onto the deep economic and political transformation processes in the rebuilding phase in East Germany." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); New Federal States; transformation; economic change; energy industry; layoffs; trade union
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Volkswirtschaftslehre
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Seitenangabe 99–110 S.
Zeitschriftentitel Totalitarismus und Demokratie, 3 (2006) 1
ISSN 1612-9008
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top