Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The idea of freedom in Poland

Die Idee der Freiheit in Polen
[Zeitschriftenartikel]

Stoklosa, Katarzyna

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-310603

Weitere Angaben:
Abstract 'Polen musste im Laufe der Geschichte immer wieder um seine Freiheit kämpfen: zuerst nach den Teilungen und der nationalen Wiederbegründung 1918, dann während des Zweiten Weltkrieges und schließlich während der kommunistischen Herrschaft. Bei der Wiedererlangung seiner Unabhängigkeit 1918 wie 1989 standen die Vereinigten Staaten von Amerika im Verständnis Polens Pate. Das führte zur Entstehung eines Mythos und zur Idealisierung der USA in Polen. Der Beitrag untersucht das Freiheitsverständnis in der polnischen Bevölkerung, vergleicht die amerikanischen und polnischen Werte miteinander und behandelt abschließend die Wahrnehmung der USA in Polen.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter historical development; post-socialist country; North America; emigration; freedom; bilateral relations; political system; democratization; perception; United States of America; comparison; myth; Poland; value change; eighteenth century; nineteenth century; twentieth century
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; allgemeine Geschichte
Methode historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2006
Seitenangabe S. 247-263
Zeitschriftentitel Totalitarismus und Demokratie, 3 (2006) 2
ISSN 1612-9008
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top