Mehr von Alber, Jens
Mehr von WZB-Mitteilungen

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Geschlecht - die überschätzte Dimension sozialer Ungleichheit : zentrale Herausforderungen liegen anderswo

Gender - the overestimated dimension of social inequality: main challenges lie elsewhere
[Zeitschriftenartikel]

Alber, Jens

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-309123

Weitere Angaben:
Abstract "Die Industriegesellschaft war eine patriarchalisch geprägte Männergesellschaft, die Frauen den Zugang zu privilegierten Positionen versperrte. Post-industrielle Dienstleistungsgesellschaften werden hingegen zunehmend zu Frauengesellschaften, in denen geschlechtsspezifische Unterschiede an Bedeutung verlieren. Seit den 1960er Jahren haben sich die Geschlechterverhältnisse stärker verändert als in den 100 Jahren zuvor. Diese stille Revolution findet in aktuellen Gleichheitsdiskursen zu wenig Berücksichtigung. Ungleichheitsforscher und Gleichstellungsbeauftragte sollten ihr Augenmerk stärker auf die zentralen Herausforderungen unserer Tage richten: das Fortdauern von Klassenunterschieden sowie die prekäre Integration von Migrantenkindern im Bildungswesen." (Autorenreferat)

"Industrial societies were predominantly male societies which blocked women from access to privileged positions. Present-day post-industrial service economies increasingly become female societies in which gender-specific inequalities lose salience, having undergone more profound changes since the 1960s than in the hundred previous years. Contemporary policy discourses do not yet adequately reflect this silent revolution and should focus more on two central challenges to social integration, i.e. class-related inequalities and the integration of immigrant children into our systems of higher learning." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter gender; social inequality; service society; patriarchy; matriarchy; gender-specific factors; emancipation; equal opportunity; international comparison; social change; gender relations; affirmative action; man; woman; social background; migrant; child; class position; Federal Republic of Germany; EU; United States of America
Klassifikation Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie; Frauen- und Geschlechterforschung
Methode anwendungsorientiert; empirisch; empirisch-quantitativ; historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe S. 7-11
Zeitschriftentitel WZB-Mitteilungen (2010) 129
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top