Mehr von Weidner, Helmut
Mehr von WZB-Mitteilungen

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Im Südwesten nichts Neues : ein Rückblick auf WZB-Forschung über diskursive Konfliktlösung

[Zeitschriftenartikel]

Weidner, Helmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-308942

Weitere Angaben:
Abstract "Der Ausgang des Schlichtungsverfahrens zum heftig umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 hat viele enttäuscht. Das ist nicht überraschend vor dem Erfahrungshintergrund früherer umfassender Forschungsprojekte des WZB zu politischen Diskurs- und Verhandlungsverfahren. Ein Rückblick auf die zentralen Forschungsergebnisse zeigt, warum allseits zufriedenstellende Konfliktlösungen illusionär sind – und gleichwohl demokratischer Mehrwert entstehen kann." (Autorenreferat)

"Many people were disappointed by the outcome of the arbitration proceedings concerning the highly controversial railway project Stuttgart 21. Looking at the results of earlier major WZB research projects on alternative dispute resolution, this does not come as a surprise. A reviewing of key results of these projects shows why it is illusionary to expect discursive procedures to come up with solutions that satisfy all parties involved and why they nonetheless can create democratic benefits." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter conflict resolution; conflict management; discourse; mediation
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 21-23
Zeitschriftentitel WZB-Mitteilungen (2011) 131
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top