Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Männer klar im Vorteil : Frauen tragen bei einer Trennung weiterhin die finanzielle Hauptlast

Men with a clear advantage : women still carry the main financial burden during a separation
[Zeitschriftenartikel]

Radenacker, Anke

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-308592

Weitere Angaben:
Abstract "Ein Zeitvergleich der wirtschaftlichen Folgen von Familientrennung zeigt, dass Frauen weiterhin die finanzielle Hauptlast tragen. Auch die steigende Erwerbstätigkeit von Frauen kann die Einkommensverluste durch die Trennung vom männlichen Hauptverdiener nicht ausgleichen. Frauen mit Kindern haben es nach einer Trennung nach wie vor schwer, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Das hat auch damit zu tun, dass ihnen der Ausstieg aus dem Erwerbsleben bei der Familiengründung durch verschiedene Anreize sehr leicht gemacht wird."[Autorenreferat]

"A comparison of the financial consequences of family break-up over time shows that women still carry the financial burden. Despite increases in women’s participation in the work force, they are unable to compensate for the loss of the income the male breadwinner used to provide. Existing incentives for women’s exit from the labor market when starting a family are to some extent responsible for a hindered re-entry into employment upon separation." [author´s abstract]
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; woman; man; marriage; divorce; financial situation; deprivation; income; difference in income; income situation; single parent
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Frauen- und Geschlechterforschung
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 10-12
Zeitschriftentitel WZB-Mitteilungen (2011) 134
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top