Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Arm, ärmer, am ärmsten : Menschen mit niedrigem Einkommen steigen immer häufiger ab

Poor, poorer, poorest : people with low incomes are going down more and more frequently
[Zeitschriftenartikel]

Ehlert, Martin; Heisig, Jan Paul

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-308582

Weitere Angaben:
Abstract "Die soziale Ungleichheit in Deutschland nimmt zu, auch der Mittelstand befürchtet den Abstieg. Doch in den verschiedenen Einkommensschichten hat sich die Wahrscheinlichkeit zu verarmen über die letzten 25 Jahre sehr unterschiedlich entwickelt. Die Verarmungsquote stieg in den unteren Einkommensschichten von ca. 10 auf ca. 15 Prozent, während sie für die mittlere und die obere Einkommensschicht gleichmäßig niedrig geblieben ist." (Autorenreferat)

"As social inequality increases, even the middle class fears downward mobility. However, over the last 25 years, the risk of falling into poverty has developed differently for high- and low-income groups. The poverty entry risk climbed from about 10 to about 15 per cent among the lower income group while it remained constantly low for the middle and upper income groups." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; poverty; social inequality; socioeconomic development; socioeconomic factors; socioeconomic position; social decline; middle class
Klassifikation Soziologie von Gesamtgesellschaften; soziale Probleme
Methode keine Angabe
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 7-9
Zeitschriftentitel WZB-Mitteilungen (2011) 134
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top