Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


From potential to real entrepreneurship

Der Weg vom potenziellen zum tatsächlichen Unternehmertum
[Arbeitspapier]

Brixy, Udo; Sternberg, Rolf; Stüber, Heiko

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-307706

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)
Abstract "Not everyone who plans to set up a firm succeeds in doing so. This paper focuses on the phase before a firm is founded, the pre-nascent stage of the entrepreneurship process. Based upon cross-sectional data from the German section of the Global Entrepreneurship Monitor (GEM), the specific aim of this paper is to shed some light on the selection that takes place during the entrepreneurial process and to explain empirically demographic and cognitive characteristics and differences between latent nascent entrepreneurs, nascent entrepreneurs and young entrepreneurs. The results clearly reveal that there are both significant differences between and common determinants of the three phases of the entrepreneurial process. Education, the readiness to take risks, and role models are very important determinants during all phases. However, the regional environment and the age of the entrepreneur have quite a differentiating impact during the entrepreneurial process." (author's abstract)

Nicht jeder, der plant, ein Unternehmen zu gründen, ist dabei erfolgreich. Die Studie konzentriert sich auf die Phase vor der Unternehmensgründung, die Planungsstufe des unternehmerischen Prozesses. Auf der Grundlage von Querschnittsdaten der deutschen Sektion des Global Entrepreneurship Monitor (GEM) werden die Selektionsprozesse beleuchtet, die im Prozess der Unternehmensgründung ablaufen; außerdem werden die demographischen und kognitiven Merkmale und Unterschiede zwischen potenziellen Unternehmensgründern, tatsächlichen Unternehmernsgründern und Jungunternehmern empirisch erklärt. Die Ergebnisse belegen eindeutig, dass es sowohl signifikante Unterschiede zwischen den drei Phasen des unternehmerischen Prozesses als auch gemeinsame Determinanten dieser drei Phasen gibt. Bildung, Risikobereitschaft und Rollenmodelle sind die wichtigsten Determinanten in allen Phasen. Darüber hinaus haben auch regionale und altersspezifische Faktoren differenzierende Auswirkungen im Verlauf der Unternehmensgründung. (IAB)
Thesaurusschlagwörter entrepreneurship; setting up a business; business management; motivation; risk behavior; qualification; Federal Republic of Germany
Klassifikation Management
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Nürnberg
Seitenangabe 34 S.
Schriftenreihe IAB Discussion Paper: Beiträge zum wissenschaftlichen Dialog aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 32/2008
Status Preprint; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top