Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die ökonomische Elite der DDR im Datenbestand des Teilprojekts A1 des SFB 580 : Leitungspersonal der volkseigenen Industrie im Zentralen Kaderdatenspeicher

The economic elite in the GDR in the data stock of Subproject A1 of Special Research Unit 580 : management personnel in state-owned industry in the Central Cadre Data Store
[Zeitschriftenartikel]

Salheiser, Axel

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-30510

Weitere Angaben:
Abstract 'Der Zentrale Kaderdatenspeicher (ZKDS) des Ministerrats der DDR enthält die Daten von ungefähr 700.000 Personen aus den verschiedenen Bereichen der untergegangenen DDR-Gesellschaft. Ein großer Teil davon waren Angehörige der mittleren und oberen Exekutivebene der volkseigenen Industrie. Die Vielzahl von verfügbaren Merkmalen ermöglicht tiefschürfende Analysen zur Kollektivbiographie diesen Leitungspersonals und der komplexen Rekrutierungsmechanismen, die dabei wirksam wurden. Im vorliegenden Beitrag wird der Datensatz in seinen Grundzügen vorgestellt, werden Probleme der Auswahl von Subpopulationen diskutiert und die Auszählungen einiger wichtiger Variablen mit Angaben aus externen Quellen verglichen. Darüber hinaus befasst sich der Beitrag mit einer besonderen Personengruppe der DDR-Gesellschaft - den Kindern ehemaliger Unternehmer, also Sprösslingen der entmachteten kapitalistischen Klasse.' (Autorenreferat)

'The Zentraler Kaderdatenspeicher (ZKDS, Central Cadre Database) of the Council of Ministers of the GDR contains the data of approx. 700.000 functionaries from different parts of that late socialist society, of whom the management elite from state owned enterprises of the highly industrialized GDR is a large part of. A variety of variables allows discriminating scholarly access to the collective biography of the managers and the complex recruitment processes underlying it. The paper delivers a short description of the core data, discusses the problem of selecting subpopulations, and compares figures of important categories to statistic sources. Additionally, a special category of GDR personnel is examined which can be researched into by detecting it from the ZKDS entries on social background, namely persons hailing from private entrepreneur's families - the children of the abolished old capitalist class.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter data bank; German Democratic Republic (GDR); executive; industry; cadre; social background; economic elite
Klassifikation Wirtschaftssoziologie; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe S. 73-95
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 30 (2005) 2
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top