Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The interplay between infant mortality and subsequent reproductive behaviour : evidence for the replacement effect from historical population of Bejsce Parish, 18th-20th centuries, Poland

Der Zusammenhang von Kindersterblichkeit und nachfolgendem reproduktiven Verhalten : Belege für den Ersetzungseffekt für die historische Bevölkerung der Gemeinde Bejsce (Polen) vom 18. bis ins 20. Jahrhundert
[Zeitschriftenartikel]

Tymicki, Krzysztof

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-30317

Weitere Angaben:
Abstract 'Der Beitrag untersucht die Beziehung zwischen Kindersterblichkeit und nachfolgendem reproduktivem Verhalten, indem Daten aus einem wiederhergestellten Gemeinderegister von Bejsce (1750-1968, Polen) benutzt wurden. Es wird erwartet, dass Erfahrung mit Kindstod das Risiko von nachfolgenden Paritätsübergängen aufgrund des Auswechslungseffekts ansteigen lassen. Mehrstufige Analysen der Ereignisgeschichte zeigen, dass der Kindstod das Risiko von Wechseln zu nachfolgender Geburt signifikant ansteigen lässt und die mittlere Dauer von Geburtsintervallen innerhalb von kontrollierten Fertilitätsgeburtskohorten verkürzt. Der Ersetzungseffekt ist stärker bei geringeren Paritäten und wenn das vorherige Kind innerhalb der ersten 12 Monate seines Lebens stirbt.' (Autorenreferat)

'The paper examines the relationship between infant mortality and subsequent reproductive behaviour using data from a reconstitution of parish registers from Bejsce (1750-1968, Poland). It is expected that experience of infant death should increase the risk of subsequent parity transition due to the replacement effect. Multilevel event history analyses shows that the death of an infant significantly increases the risk of transition to subsequent birth and shortens the median duration of birth intervals among controlled fertility birth cohorts. The replacement effect is stronger at lower parities and when the previous child dies during the first 12 months of life.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter village; reproductive behavior; child; Poland; mortality; eighteenth century; nineteenth century; twentieth century; post-socialist country
Klassifikation Bevölkerung; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode empirisch; empirisch-quantitativ; historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe S. 240-264
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 30 (2005) 3
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top