Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Biographisch orientierte Kurse in der Psychologieausbildung

Biographically oriented curricula in psychology education
[Zeitschriftenartikel]

Wäcken, Martina

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-29449

Weitere Angaben:
Abstract Die Bedeutung von Biographien und Biographieforschung in der Psychologie wird erörtert. Dabei wird insbesondere auf die Sinnhaftigkeit von biographisch orientierten Kursen in der Psychologieausbildung hingewiesen. Anschließend werden unterschiedliche Möglichkeiten der Gestaltung solcher Kurse erläutert. Die Erfahrungen mit einem Kurskonzept werden ausführlich dargestellt.
Thesaurusschlagwörter curriculum; curriculum; biography
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Psychologie; Lehre und Studium, Professionalisierung und Ethik, Organisationen und Verbände der Psychologie
Freie Schlagwörter 3410 Professional Education & Training; 2260 Research Methods & Experimental Design; 3410 Ausbildung und Fortbildung; 2260 Forschungsmethoden und Versuchsplanung; Biographische Angaben; Studenten; Biographical Data; Graduate Students; Graduate Psychology Education; Biography; Psychologiestudium; 1040 experience report/case study; biographically oriented curricula in graduate psychology education, curriculum concept & goals, experience report
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Seitenangabe S. 57-65
Zeitschriftentitel Journal für Psychologie, 4 (1996) 4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top