More documents from Müller, Harald

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Eine massenvernichtungswaffenfreie Zone im Nahen und Mittleren Osten : ein Konzept der kleinen Schritte

[working paper]

Müller, Harald

fulltextDownloadDownload full text

(287 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-292691

Further Details
Corporate Editor Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
Abstract "Eine internationale Konferenz unter Federführung der Vereinten Nationen soll 2012 die Möglichkeiten ausloten, ob und wie eine massenvernichtungswaffenfreie Zone im Nahen und Mittleren Osten errichtet werden kann. Das mutet momentan wie eine Utopie an, stehen sich doch scheinbar unvereinbare Positionen und Interessen Israels und der arabischen Staaten gegenüber. Der Autor leugnet nicht die Schwierigkeiten, stellt aber eine Reihe von Maßnahmen vor, die parallel, nacheinander oder selektiv ergriffen werden können, um den Friedensprozess und die Rüstungskontrolle wieder in Gang zu bringen. So wird deutlich, dass die Konferenz, die auf ägyptische Initiative hin zustande kommen wird, durchaus den Weg für neue Entwicklungen bereiten könnte." (Autorenreferat)
Keywords Middle East; weapon of mass destruction; arms control; peace process; Israel; defense policy; nuclear weapon; nuclear-free zone
Classification Peace and Conflict Research, International Conflicts, Security Policy
Document language German
Publication Year 2011
City Frankfurt am Main
Page/Pages 25 p.
Series HSFK-Report, 5/2011
ISBN 978-3-942532-27-3
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top