Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die 'Schwieger' im Urteil dreier Familienphasen : eine Fragebogen-Erkundungsstudie

'Parents-in-law' in the opinion of three family phases : a questionnaire-based investigative study
[Zeitschriftenartikel]

Brenig, Ruth

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-291875

Weitere Angaben:
Abstract Demographische und soziale Veränderungen, die zur Mehrgenerationenfamilie führen, lassen eine Diskussion über jene Familienmitglieder, die wir 'Schwieger' nennen, wünschenswert erachten. Die Analyse eines dafür angelegten Fragebogens, mit dem 118 Personen aus drei Familienphasen befragt wurden, ergab, daß es kein generelles schlechtes Image der 'Schwieger' gibt, daß die positive wie negative Beurteilung von Einstellungen und Verhaltensweisen der Eltern/Schwiegereltern vielschichtig abhängig ist von Alter und Geschlecht der befragten Personen, daß positive Beurteilungen nie die Sollvorstellungen erreichen und daß negative Beurteilungen sich in der Regel auf wiederkehrende kritische Inhalte beziehen. Die Bewertung der Ergebnisse führen zu dem Schluß, daß in Streßsituationen das Urteil in der Regel in traditionellen Stereotypen verharrt und es nicht zur Kommunikation mit der wirklichen Schwiegerpersönlichkeit kommt. (MS2)
Thesaurusschlagwörter structure; Federal Republic of Germany; family; generational family; problem
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; angewandte Psychologie
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 50-70
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Familienforschung, 7 (1995) 1
ISSN 1437-2940
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top