Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Hausarbeit in Partnerschaften : zur Erklärung geschlechtstypischer Arbeitsteilung in nichtehelichen und ehelichen Lebensgemeinschaften

Housework in partnerships : explanation of gender-typical division of labor in quasi-marital relationships and marriages
[Zeitschriftenartikel]

Röhler, Heiko; Steinbach, Anja; Huinink, Johannes

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-291080

Weitere Angaben:
Abstract 'Es gibt zahlreiche theoretische Ansätze, die alternative Erklärungen geschlechtstypischer Arbeitsteilung in Paarbeziehungen anbieten. Nach einer umfangreichen Durchsicht der aktuellen Forschung dazu wird versucht, sie in einem Mehrebenenmodell zu integrieren, das die Determinanten der Hausarbeitsverteilung in einen systematischen Zusammenhang stellt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verknüpfung der Effekte instrumenteller Faktoren, wie individueller Opportunitäten und Ressourcen, und psycho-sozialer Prädispositionen und Emotionen gerichtet. In einem anschließenden Modell werden die Bewältigungsstrategien betrachtet, mit denen das Individuum auf eine gegebene häusliche Arbeitsteilung reagiert. Hier geht es darum, wie die Beziehungspartner im Sinne eines Coping-Prozesses und unter Einsatz von Strategien des Gefühlsmanagements die entstandene Situation der Hausarbeitsverteilung mit dem Ziel bewältigen, Selbstwertgefühl und Ich-Ideal zu erhalten. Abschließend werden Probleme und Forschungsfragen diskutiert, die sich aus der Integration von sachlich-instrumentellen Dimensionen der austausch-, ressourcen- und haushaltsproduktionstheoretischen Ansätze mit der emotionalen Dimension des Gefühlsmanagementansatzes ergeben, insbesondere unter dem Aspekt, wie der Modus der Liebe, auf dem Paarbeziehungen beruhen, und der Modus des instrumentellen Austauschs, wie er in der Aufteilung der Hausarbeit zu finden ist, miteinander vereinbart werden. Schlagworte: Geschlechtstypische Arbeitsteilung, Hausarbeit, Ökonomische Haushaltstheorien, Austausch, Liebe, Gefühlsarbeit, Gefühlsmanagement, Coping.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter emotionality; housework; private household; division of labor; coping behavior; marriage; domestic partnership; partnership; love
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 21-53
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Familienforschung, 12 (2000) 2
ISSN 1437-2940
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top