Mehr von Traue, Boris

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Transformation der Erfahrung durch Zeit- und Netzmedien : zur Technizität, Reflexivität und Kritikalität des Wissens

[Konferenzbeitrag]

Traue, Boris

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-288838

Weitere Angaben:
Abstract Die Remedialisierung der Kommunikation verändert Strukturen der Erfahrungen. Der Erfahrung kommt eine technische Dimension zu, die in der Kommunikation reflektiert werden muss. Im Beitrag wird diskutiert, wie wissenssoziologische Perspektiven auf diesen Medienwandel reagieren können. Hierzu wird die postphänomenologische Theorie Bernard Stieglers in Anspruch genommen und in einen wissenssoziologischen Rahmen eingefügt.
Thesaurusschlagwörter cultural sociology; phenomenology; experience; technological change; media; reflexivity; sociological theory; knowledge; sociology of knowledge
Klassifikation Wissenssoziologie; Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Kommunikationswissenschaften
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Transnationale Vergesellschaftungen: Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010
Herausgeber Soeffner, Hans-Georg
Konferenz 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Transnationale Vergesellschaftungen". Frankfurt am Main, 2010
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Verlag VS Verl. für Sozialwiss.
Erscheinungsort Wiesbaden
ISBN 3-531-18169-6
Status Preprint; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top