Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Was läßt sich wie miteinander vergleichen?

What can be compared with what?
[Zeitschriftenartikel]

Wolf, Edith

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-28884

Weitere Angaben:
Abstract Im Rahmen von kritischen Anmerkungen zum Buch "Kindheit in Deutschland. Aktueller Survey über Kinder und ihre Eltern" (1996) von J. Zinnecker und R.K. Silbereisen wird insbesondere auf die Methodik und Interpretation des vorgenommenen Vergleichs zwischen ost- und westdeutschen Kindern und ihren Eltern eingegangen. Es wird bemängelt, dass die Autoren den fundamentalen Unterschied zwischen Diktatur und Demokratie nicht reflektieren und folglich auch nicht zwischen Herrschenden und Beherrschten unterscheiden. Außerdem gehe die Besonderheit der Spezifik des Regimes in der Deutschen Demokratischen Republik dadurch verloren, dass nur solche Themen und Fragen ausgewählt wurden, die nach Auffassung der Autoren in Ost und West gleichlautend gestellt werden konnten. Kritisiert wird auch die Verwendung des Konzepts der Anpassung als Entwicklungsziel. Es wird die Ansicht vertreten, dass die Autoren aufgrund ihres einseitig nomologischen Wissenschaftsverständnisses weder ihrem Anspruch gerecht werden, Entwicklung im Kontext gesellschaftlicher und historischer Wandlungsprozesse zu untersuchen, noch halten sie es für notwendig, ihre erkenntnisleitenden Interessen zu explizieren. Ein geplantes Projekt zu subjektorientierter interpretativer Biographieforschung wird als eine Alternative zur Diskussion gestellt.
Thesaurusschlagwörter sociocultural factors; society
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Entwicklungspsychologie
Freie Schlagwörter Childhood; Kindesalter; German Democratic Republic; German Federal Republic; 2910 Social Structure & Organization; 2800 Developmental Psychology; 2910 Soziale Strukturen; 2800 Entwicklungspsychologie; Politisch-ökonomische Systeme; Epistemologie; Wissenschaftliche Kritik; Sociocultural Factors; Society; Political Economic Systems; Epistemology; Professional Criticism; Childhood Development; East Germany; West Germany; Entwicklung in der Kindheit; Deutsche Demokratische Republik; Bundesrepublik Deutschland (bis 1989); 1410 comment; criticism of J. Zinnecker & R. K. Silbereisen's book "Childhood in Germany: Current survey of children & their parents" (1996), methods & interpretation of comparison between children's life situation in eastern vs western Germany
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe S. 71-80
Zeitschriftentitel Journal für Psychologie, 6 (1998) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top