Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Was kann man aus dem gegenwärtigen Entwicklungsstand der Beratung für die Gestaltung kommunikativer Sozialforschung lernen?

What can be learned from the current state of counseling for the design of communicative social science research?
[Zeitschriftenartikel]

Giesecke, Michael; Rappe-Giesecke, Kornelia

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-28838

Weitere Angaben:
Abstract Die Analyse der offenbar unvermeidlichen Rückkopplungsphänomene, die in Gesprächen gänzlich unabhängig von den Intentionen der Individuen ablaufen, weist Beratern und Wissenschaftlern den Weg zu einem neuen Verständnis sozialer Kommunikation: Nicht als Verknüpfung psychischer Akte, sondern als latente Spiegelung sozialer Strukturen, Dynamiken, Umweltbeziehungen und Identitätskonzepte. In diesem Zusammenhang wird das eigene methodische Selbstverständnis beschrieben, und der Ablauf der kommunikativen Sozialforschung wird skizziert. Ihre Besonderheit liegt darin, dass sie nicht nur soziale Kommunikation zum Gegenstand hat, sondern dass sie den gesamten Forschungsprozess von der Konstitution des Forschungssystems über die Datenerhebung und Auswertung bis hin zur Rückkoppelung der Ergebnisse in die alltägliche Praxis als Kommunikation gestaltet.
Thesaurusschlagwörter communication
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; psychologische Diagnostik und Beratung, psychologische Methoden
Freie Schlagwörter 2260 Research Methods & Experimental Design; 2260 Forschungsmethoden und Versuchsplanung; Theoretische Orientierung; Empirische Methoden; Theoretical Orientation; Empirical Methods; Communication; Social Sciences; Sozialwissenschaften; 1110 methodological study; 1210 theoretical study; methodological aspects of communication-oriented social science research, conceptualization of research process as type of social communication, impact on data collection & data evaluation; Qualitative Methods; Qualitative Methoden
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe S. 59-72
Zeitschriftentitel Journal für Psychologie, 6 (1998) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top