Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Kritische Psychologie in Österreich - oder: Versuch eines Balanceaktes zwischen politischem Pragmatismus und praktischer Weiterentwicklung

Critical psychology in Austria - or: an attempted balancing-act between political pragmatism and practical further development
[Zeitschriftenartikel]

Fürnkranz, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-287896

Weitere Angaben:
Abstract 'Der Beitrag diskutiert die Entwicklung der kritischen Psychologie in Österreich und ihrer spezifischen Bedingungen im Spannungsfeld zwischen Kritik an der Mainstream-Psychologie und der Erarbeitung einer Psychologie als Praxiswissenschaft. Die Schwierigkeiten, die sich aus der staatlichen Anerkennung der Gesellschaft kritischer PsychologInnen als Alternative zur konservativen Standesvertretung und als Anbieterin auf dem österreichischen Weiterbildungsmarkt für PsychologInnen ergeben, zeigt der Autor aus sozialhistorischer Perspektive auf.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter historical development; psychology; situation; further education; Austria; critical psychology; pragmatism; psychologist
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Psychologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe S. 135-146
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 22 (1998) 2/3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top