Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Who had an occupation? Changing boundaries in historical U.S. census data

Bei welchen Personen ist der Beruf bekannt? Wandelnde Kategoriengrenzen in der amerikanischen Volkszählung
[Zeitschriftenartikel]

Meyer, Peter B.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-287218

Weitere Angaben:
Abstract 'Das ursprüngliche Ziel der U.S.-amerikanischen Volkszählung war, Informationen zu erheben, die die Abgrenzung von Stimmbezirken von ungefähr gleicher Bevölkerungsgröße ermöglichten. Heute werden die Zensusdaten immer häufiger in der Forschung sekundäranalytisch genutzt, z.B. für die Arbeits- und Berufsforschung. Der Autor geht daher der Frage nach, wie die Kategorie 'Beruf' sich im Lauf der Geschichte der amerikanischen Volkszählung gewandelt hat und erörtert methodologische Probleme, die entstehen, wenn man mit Hilfe dieser Daten den historischen Wandel der amerikanischen Erwerbsbevölkerung untersucht. Der Autor zeigt, dass Begriffe, Erhebungspraktiken und der historische Kontext einen starken Einfluss darauf haben, welche und wie viele Personen einer Berufsgruppe zugeordnet wurden. Dies betrifft insbesondere bestimmte Personengruppen, etwa verheiratete Frauen, Indianer, Jugendliche und Personen, die aufgehört haben, gegen Bezahlung zu arbeiten.' (Autorenreferat)

'The original official purpose of the U.S. Census was to gather information to design political districts of approximately the same size. Increasingly Census data has been used for descriptive and social scientific purposes. This paper examines how the category of 'occupation' has changed and looks at several issues which arise in comparing the present day workforce with the workforce in past decades. Changes in concepts, practices, and historical context have greatly affected how many persons were recorded as having occupations, especially for married women, American Indians, teenagers, and people who have ceased paid work.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter child; social data; historical development; adolescent; North America; unemployment; measurement; student; influence; occupational group; woman; labor force; process-produced data; data capture; United States of America; indigenous peoples; microcensus; slave; standardization (meth.); census; nineteenth century; twentieth century
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Bevölkerung; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode Grundlagenforschung; Methodenentwicklung; historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 149-167
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 34 (2009) 3
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top