Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Bruttoinlandsprodukt, Verbrauch und Erwerbstätigkeit in Ostdeutschland 1970-2000: neue Ergebnisse einer volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung

Gross domestic product, consumption and gainful employment in east Germany between 1970 and 2000: new results of a national accounts statistic
[Themenheft]

Heske, Gerhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-285885

Weitere Angaben:
Abstract 'Die Indikatoren der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung sind wichtige Instrumente zur Quantifizierung und Analyse der kurz- und langfristigen Wirtschaftsabläufe. In diesem Heft werden erstmalig für den gesamten Zeitraum von 1970 bis 2000 vergleichbare Daten über die ökonomische Entwicklung in Ostdeutschland auf der Basis der Methodik des Europäischen Systems der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (ESVG) vorgestellt. Einbezogen wurden dabei das Bruttoinlandsprodukt, die Wertschöpfung der Wirtschaftsbereiche, die Erwerbstätigkeit und der volkswirtschaftliche Verbrauch nach den Hauptverwendungen. Im Unterschied zu den bisher vorliegenden Daten wird damit durchgängig eine vergleichbare Untersuchung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Ostdeutschland vor und nach der Wiedervereinigung für eine Periode von 30 Jahren möglich. Eine ausführliche Methoden- und Quellenbeschreibung unterstützt die sachgemäße Interpretation der Daten. Damit wird eine vorhandene Lücke in den Zeitreihen geschlossen, die bisher keine Vergleiche für Ostdeutschland zwischen den neunziger Jahren und der Periode der ehemaligen DDR bis 1989 ermöglichten.' (Autorenreferat)

Inhaltsverzeichnis: A) Allgemeine Fragen der Rückrechnung von VGR-Daten für Ostdeutschland: 1. Sicherung und Rückrechnung von Daten der DDR-Statistik; 2. Konzepte und methodische Grundlagen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung für Ostdeutschland 1970 bis 2000; 3. Bisherige Vergleiche und Rückrechnungen der VGR für die DDR nach marktwirtschaftlichen Konzepten; 4. Aufgaben und Anforderungen aus dem Systemwechsel der VGR für die vergleichbare Darstellung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Ostdeutschland von 1970 bis 2000. B) Einige Ergebnisse der Rückrechnung: 5. Entstehung und Verwendung des Bruttoinlandsprodukts für die DDR von 1970 bis 1989; 6. Entstehung und Verwendung des Bruttoinlandsprodukts in den Neuen Ländern von 1989 bis 2000; 7. Entstehung und Verwendung des Bruttoinlandsprodukts für Deutschland von 1970 bis 2000. C) Methodenbeschreibung und Datenquellen für die VGR-Rückrechnung: 8. Methoden und Datenquellen für die Rückrechnung der VGR der DDR 1970 bis 1989 zu jeweiligen DDR-Preisen;9. Methoden und Datenquellen der Rückrechnung der VGR der DDR zu DDR-Preisen eines Basisjahres; 10. Währungsumrechnung von Mark der DDR in DM; 11. Ermittlung von regional und wirtschaftssystematisch vergleichbaren Reihen der VGR von 1970 bis 2000 sowie Umrechnung von DM 91 in Euro 95; 12. Rückrechnung der Erwerbstätigen.
Thesaurusschlagwörter consumption; gainful employment; Federal Republic of Germany; gross domestic product; national accounts statistic; New Federal States; German Democratic Republic (GDR); value added
Klassifikation Volkswirtschaftstheorie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe 336 S.
Zeitschriftentitel Historical Social Research, Supplement (2005) 17
ISSN 0963-6784
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz.
top