Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wechsel des Erhebungsinstituts und Adressweitergabe mit Widerspruchsverfahren im IAB-Haushaltspanel PASS : ein Praxisbericht

Change of the fieldwork agency in the IAB Household Panel Study PASS: a practical report
[Zeitschriftenartikel]

Müller, Gerrit

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-282142

Weitere Angaben:
Abstract "Wechsel des Erhebungsinstituts zwischen den Erhebungswellen einer wissenschaftlichen Panelstudie sind selten. Die möglichen Effekte eines solchen Institutswechsels sind im Vorhinein schwer abzuschätzen und methodisch kaum untersucht. Zudem erschweren in der Praxis datenschutzrechtliche Anforderungen einen Institutswechsel. So wurde, wie bei den meisten akademischen Studien in der Bundesrepublik üblich, auch den in PASS (Panel 'Arbeitsmarkt und Soziale Sicherung') zu befragenden Haushalten in einem vorab versandten Merkblatt zum Datenschutz zugesagt, dass Name und Anschrift der Befragten nicht an Dritte weitergegeben werden. Um nicht gegen diese Zusage zu verstoßen, war es geboten, alle teilnehmenden Haushalte über den anstehenden Institutswechsel zu informieren und diesen eine explizite, für sie kostenlose, Widerspruchsmöglichkeit gegen die Weitergabe ihrer Daten an das neue Erhebungsinstitut einzuräumen. Diesbezüglich werden im Folgenden Vorgehensweise und Erfahrungen beschrieben, die unter Umständen auch für andere Panelstudien bei zukünftigen Institutswechseln von Relevanz sein könnten. Dabei werden insbesondere Ausmaß und Struktur der Panelausfälle durch Widerspruch gegen eine Adressweitergabe näher untersucht." (Autorenreferat)

"Ongoing longitudinal surveys seldom switch fieldwork agencies between waves. The possible effects of such a change are difficult to estimate in advance and have, until now, rarely been explored. In addition, data privacy statements hamper the switch between fieldwork agencies in practice. As in most other academic surveys in Germany, the households to be surveyed in PASS (Panel Study 'Labour Market and Social Security') were assured in advance in writing that their name and address data would not be passed on to third parties. To comply with this data privacy statement, the PASS survey needed to inform all the participating households of the upcoming change in fieldwork agency and to give them the opportunity to explicitly object to the transfer of their address data. This article reports the effects of this notification, which may be of relevance for other panel studies in future. Moreover, it attempts to quantify the costs relating to a change of fieldwork agency in terms of magnitude and selectivity of the panel attrition arising in particular from the objection to the transfer of address data." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter panel; survey; private household; labor market; social security; data protection; Federal Republic of Germany
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-quantitativ
Freie Schlagwörter IAB-Haushaltspanel
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 207-226
Zeitschriftentitel Methoden, Daten, Analysen (mda), 5 (2011) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top