Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Committees and party cohesion in the European parliament

Komitees und Parteienkohäsion im Europäischen Parlament
[Zeitschriftenartikel]

McElroy, Gail

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-281732

Weitere Angaben:
Abstract 'Wie sichern politische Parteien in sich neu herausbildenden gesetzgebenden Körperschaften Parteidisziplin und -kohäsion? In etablierten parlamentarischen Demokratien besitzen Parteien häufig ein so hohes Niveau an Einheitlichkeit, dass der Frage, wie und warum eine solche Parteidisziplin entsteht, bis zuletzt wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. In sich neu herausbildenden gesetzgebenden Körperschaften ist die Transformation von rudimentären Parteiorganisationen in disziplinierte Parteien jedoch keine zwangsläufige. Dieser Artikel untersucht, ob die politischen Gruppen im Europäischen Parlament (EP) Versuche unternehmen, Parteidisziplin durchzusetzen. Spezifischer untersucht der Beitrag, ob MEPs, die laufend gegen die eigene Partei stimmen, von dieser im Rahmen des Prozesses der Ausschussentsendung im EP bestraft werden.' (Autorenreferat)

'How do political parties enforce party discipline and promote cohesiveness in newly emerging legislatures? Political parties in established parliamentary democracies typically exhibit such high levels of unity that the question of how and why such discipline arises has, until recently, received little attention. But in emerging legislatures the process of transforming rudimentary party organisations into disciplined parties is not inevitable. This article examines if the political groups in the European Parliament (EP) attempt to enforce party discipline. More specifically, the article asks the question if MEPs who consistently vote against the party are punished in terms of their committee assignments.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter organization; party; European Parliament; EU; group cohesion; interdependence; party discipline
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Europapolitik
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 357-373
Zeitschriftentitel Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 37 (2008) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top