Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Wenn du Spieler weiderentwickeln willst, dann schaffste das eigentlich mit verbalen Rundumschlägen überhaupt nit." : sportliche und pädagogische Konzepte sowie rhetorische Strategien von Fußballtrainern

[Zeitschriftenartikel]

Schilling, Marcel

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-280082

Weitere Angaben:
Abstract "Der Beitrag beginnt mit einer Darstellung von rhetorischen Strategien, die Trainer im gehobenen Amateurfußball bei der Arbeit mit ihren Spielern in Trainings- und Wettkampfsituationen anwenden. Rhetorische Strategien sind übergreifende sprachliche (u.a. lexikalische, syntaktische, prosodische) Muster, die sich mit Hilfe einiger soziolinguistischer Kriterien (Fokus, kontextueller Bezug, soziale Reziprozitätsgrundlage etc.) unterscheiden lassen. Anschließend wird ein Konzept vorgestellt (Konzept der 'Definierung der sportlichen Lage'), das z.T. erklärt, wieso Trainer in der konkreten Situation eine Strategie aus dem zur Verfügung stehenden Strategienbündel auswählen. Für die Auswahl und die Abwahl bestimmter Strategien sind aber auch längerfristige sportliche und pädagogische Konzepte maßgeblich, die der Trainer im Laufe seiner Spieler- und Trainerkarriere entwickelt hat und die sich auf seinen präferierten Fußballstil und seine Spielerführung beziehen. Der Beitrag schließt mit Überlegungen, worin einerseits der praktische Nutzen in der Verwendung rhetorischer Strategien liegt, worin andererseits aber auch die Gefahr für die professionelle Arbeit besteht, wenn Trainer ausschließlich auf rhetorische Strategien rekurrieren." (Autorenreferat)

"This article presents rhetorical strategies used by trainers of amateur football during their work with the players in training and match situations. Rhetorical strategies are an interdisciplinary type of language like lexical, syntactic and prosody one, which can be separated with help of a few social linguistic criteria e.g. focus, context, social base of reciprocity etc. Finally, the concept of the 'definition of sporting position' will be presented, which partly explains why trainer choose special strategies of a bunch of strategies in concrete situations. For choosing certain strategies, therefore sportsmanlike and pedagogical concepts in a long term will be needed authoritative, which the trainer has developed during his career as player and trainer, and which apply to his preferred style of football and leading the players." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter rhetoric; strategy; coach; soccer; pedagogical concept
Klassifikation Kommunikationssoziologie, Sprachsoziologie, Soziolinguistik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Seitenangabe S. 319-345
Zeitschriftentitel Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung, 2 (2001) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top