Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Neue Formen des Regierens und Klimaschutz durch private Unternehmen?

New forms of government and climate protection by private enterprises?
[working paper]

Fuhr, Harald; Lederer, Markus; Schröder, Miriam

fulltextDownloadDownload full text

(519 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-274781

Further Details
Corporate Editor GIGA German Institute of Global and Area Studies - Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien
Abstract "Ein unerwartetes Phänomen zeigte sich auf der Klimakonferenz in Bali im Dezember 2007: Am Bali Global Business Day forderten 350 Unternehmensvertreter von der internationalen Staatengemeinschaft die Fortsetzung des Kyoto-Protokolls und des dazugehörigen Clean Development Mechanism (CDM). Verkehrte Welt? Durch das Kyoto-Protokoll wurden - erstmals in der Geschichte internationaler Umweltverträge - Unternehmen zu Hauptakteuren der Vertragsumsetzung gemacht. Die staatlichen Reduzierungsziele für Treibhausgase haben einen Markt für ein neues Produkt geschaffen. Unternehmen sollen nun kostengünstig das öffentliche Gut 'stabiles Klima' bereitstellen und zur nachhaltigen Entwicklung in den Gastländern beitragen. Mit der zentralen Einbindung von Wirtschaftsakteuren in die Umsetzung eines internationalen Vertrages wurde eine neue Form von Governance eingeführt, deren Effektivität jedoch noch in Frage steht. Neue Formen der Steuerung in der Umweltpolitik durch Wirtschaftsakteure und Marktkräfte können in OECD-Ländern Erfolge nachweisen. und nichtstaatlicher Akteure in partnerschaftlichen Arrangements gefragt. Diese Partnerschaften haben eine katalytische Funktion für die Marktetablierung, verlieren aber im Laufe einer erfolgreichen Marktentwicklung an Bedeutung und geben ihre Steuerungsfunktion an private Wirtschaftsakteure ab. Marktkräfte sorgen dafür, dass Treibhausgase besonders kostengünstig reduziert werden. Der Handel mit den Reduzierungszertifikaten ermöglicht Unternehmen auch den Einstieg in neue Märkte, die Verbesserung ihres Firmenimage und vielleicht neue Wettbewerbsfähigkeit." (Textauszug)
Keywords climate protection; environmental policy; governance; international agreement; conference; private economy; enterprise; market; steering; competitiveness; social actor; global governance; private enterprise
Classification Special areas of Departmental Policy; Ecology, Environment
Method descriptive study
Free Keywords Global; Global Governance; Internationale Umweltpolitik; Clean Development Mechanism; Privatunternehmen
Document language German
Publication Year 2008
City Hamburg
Page/Pages 8 p.
Series GIGA Focus Global, Nr. 7
Status Published Version; not reviewed
Licence Creative Commons - Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
top