Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Blockierte Demokratien in Zentralamerika

[Arbeitspapier]

Argueta, Otto; Huhn, Sebastian; Kurtenbach, Sabine; Peetz, Peter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-274271

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber GIGA German Institute of Global and Area Studies - Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien, Institut für Lateinamerika-Studien
Abstract In Guatemala erhielt am 11. September 2011 der rechtskonservative Ex-General Otto Pérez im ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen die mit Abstand meisten Stimmen. Zusammen mit der zu erwartenden Wiederwahl von Präsident Daniel Ortega in Nicaragua im November 2011 unterstreicht dies die zunehmenden Tendenzen autoritären Regierens in Zentralamerika. (GIGA)
Thesaurusschlagwörter Central America; political system; democracy; authoritarianism; political development; constitutional state; social policy; political behavior
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe 8 S.
Schriftenreihe GIGA Focus Lateinamerika, 10
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top