Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Rolle des Sexuallebens in einer romantischen Partnerschaft für die Beziehungszufriedenheit : der Fragebogen zum Erleben von Sexualität in engen Partnerschaften (FESP)

The role of sex life in romantic relationships for relationship satisfaction: the questionnaire of sexual experience in close relationships
[Zeitschriftenartikel]

Irmer, Jörg von

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-269723

Weitere Angaben:
Abstract 'Die Rolle der Sexualität für romantische Partnerschaften ist ein wenig untersuchtes Gebiet in der Partnerschaftsforschung. Es wird ein Fragebogen vorgestellt, der das Erleben von Sexualität in engen Partnerschaften auf den zwei Dimensionen physische und affektive Anziehung erfasst. Er ermöglicht eine Beschreibung, was Partner in ihrer Sexualität erleben und wie dies mit ihren Wünschen in Einklang steht. In einer Studie an 1.583 Personen erweist sich der Fragebogen als reliables Messinstrument. Männer berichten größere Defizite in der physischen Anziehung. Außerdem wird sie im Querschnittsvergleich mit steigendem Alter immer negativer bewertet. Die affektive Anziehung ist ein Aspekt der Sexualität, der speziell für die partnerschaftliche Sexualität als zentral angesehen wird. Die Bedeutung dieser beiden Dimensionen des Erlebens partnerschaftlicher Sexualität für die Beziehungszufriedenheit unter Berücksichtigung von Alters- und Geschlechtseffekten wird diskutiert.' (Autorenreferat)

'Research on romantic relationships has rarely investigated the role of sex. Therefore a questionnaire measuring the sexual experience along the two dimensions of physical and affective attraction has been developed. The results describe the fit between sexual experience and expectations as experienced by the participants. In a study with 1,583 participants, the questionnaire was proven reliable. Male participants reported suffering from not receiving enough attention within the physical domain. In a cross-sectional analysis, physical attraction was accorded a diminishing importance with increasing age of the participants. Affective attraction had an impact on relationship satisfaction. Affective attraction is an aspect of sex life which may be typical for sex in close relationships only. The effect of both dimensions of experiencing sex in close relationships on relationship satisfaction will be discussed with respect to age and gender effects.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter physiological factors; gender-specific factors; psychological factors; partnership; sexuality; experience; affectivity; questionnaire; satisfaction; partner relationship; age-specific factors
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Sozialpsychologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 229-246
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Familienforschung, 20 (2008) 3
ISSN 1437-2940
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top