Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziale und emotionale Entwicklung hochbegabter Grundschulkinder : Ergebnisse einer Begleituntersuchung

Social and emotional development of highly gifted primary schoolchildren: results of an accompanying study
[Zeitschriftenartikel]

Reinders, Heinz; Sieler, Vanessa

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-269228

Weitere Angaben:
Abstract 'Der Beitrag stellt erste Ergebnisse der Begleituntersuchung eines besonderen Förderangebots für hochbegabte Grundschulkinder vor. Im Rahmen der Mannheimer Kinderakademie haben Grundschüler mit besonderen Begabungen die Möglichkeit, ihre Interessen in außerschulischen Projekt-AGs zu verfolgen. Die Begleituntersuchung betrachtet auf der Basis des Münchener Hochbegabungsmodells und der 'stage-environment-fit'-Theorie die sozio-emotionale Entwicklung dieser Kinder im Verlauf eines Akademie-Jahres. Die vorliegenden, querschnittlichen Befunde deuten an, dass Kinder mit besonderen Begabungen insbesondere dann in ihrer Entwicklung vom Angebot profitieren, wenn sie sich in ihren Projekt-AGs wohlfühlen, das Angebot der Kinderakademie fehlendes Wohlbefinden in der Schule kompensiert und die Schüler über selbstregulatorische Kompetenzen verfügen, die das offene Projektlernen begünstigen.' (Autorenreferat)

'This contribution presents preliminary results of a study conducted with gifted primary students attending extracurricular courses for the gifted. The Mannheimer Kinderakademie offers these students to unfold their special needs through different ways of learning and acquiring new knowledge. Based on the Munich Model of Giftedness and the stageenvironment-fit theory these children's socio-emotional development is observed during the academy semester 2007/08. First results indicate that the gifted primary students benefit from attending the program if they feel at ease within the academies study groups, feel below par at school and have the ability of self-regulated learning.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter child; emotionality; academy; adolescent; competence; Baden-Württemberg; Federal Republic of Germany; gifted; evaluation; social change; project; research status; well-being; primary school; project group; comparison; self-regulation
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Bildungswesen Primarbereich; Sonderbereiche der Pädagogik
Methode anwendungsorientiert; empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 25-40
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 3 (2008) 1
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top