More documents from Mattes, Hanspeter

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month0
total130

Downloads

this month0
total155

       

UNO-Menschenrechtsrat - Menschenrechtsschutz in neuer Form, mit alten Problemen?

UNO Human Rights Council - new form of protection of human rights with old problems?
[working paper]

Mattes, Hanspeter

fulltextDownloadDownload full text

(462 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-268328

Further Details
Corporate Editor GIGA German Institute of Global and Area Studies - Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien
Abstract 'Am 15. März 2006 votierte die UNO-Vollversammlung mit überwältigender Mehrheit für die Gründung des UNO-Menschenrechtsrates, mit dem die 1946 geschaffene UNO-Menschenrechtskommission abgelöst wurde. Der neue UNO-Menschenrechtsrat, Teil der parallel angestrebten umfassenderen UNO-Reform, soll den universalen Menschenrechtsschutz verbessern. Ziel war es vor allem, Staaten, die für massive Menschenrechtsverletzungen verantwortlich sind, den Zugang in die Institution zu verwehren. Aus diesem Grunde wurde der Wahlmodus modifiziert und eine Peer-Review-Funktion geschaffen. Desgleichen wurde zur Verbesserung der Reaktionsfähigkeit die bisherige einmalige sechswöchige Tagungsperiode zugunsten regelmäßiger Treffen während des gesamten Jahres aufgehoben. Trotz der Abstriche gegenüber den ursprünglichen Vorschlägen des UNO-Generalsekretärs Annan ist der am 15. März 2006 erzielte Kompromiss besser als der Statusquo oder eine politisch in der UNO nicht durchsetzbare Maximalagenda. Das hohe Votum zugunsten des neuen Rates bei nur vier Gegenstimmen (seitens der USA, Israels, der Marshall-Inseln und Palau) beweist das Vertrauen in die neue UNO-Institution.' (Autorenreferat)
Keywords reform; human rights; UNO; human security; human rights violation
Classification International Relations, International Politics, Foreign Affairs, Development Policy
Method descriptive study
Free Keywords United Nations; Gründung von Institutionen/ Vereinigungen; United Nations Human Rights Council; Menschenrechtsschutz; Menschenrechtspolitik; Reformvorschlag; Institutionelle Entwicklung internationalen Akteurs
Document language German
Publication Year 2006
City Hamburg
Page/Pages 7 p.
Series GIGA Focus Global, Nr. 4
Status Published Version; not reviewed
Licence Creative Commons - Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
top