Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der parlamentarische Kommissar für künftige Generationen Ungarns und sein Einfluss

[Zeitschriftenartikel]

Tóth Ambrusné, Éva

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-267062

Weitere Angaben:
Abstract "Der parlamentarische Kommissar für künftige Generationen Ungarns ist eine ziemlich einzigartige Institution, die im Jahr 2008 gegründet wurde. Der Kommissar ist mit starken und sehr spezifischen Kompetenzen und Befugnissen ausgestattet, um die Interessen künftiger Generationen zu schützen. Die Veröffentlichung seines ersten Jahresberichts vor dem Parlament gibt Anlass, die Wirksamkeit der von ihm verwendeten Instrumente auf die zu fördernde Generationengerechtigkeit zu beurteilen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter generation; future; Intergenerational relations; justice; representation of interests; representation; institutionalization; parliament; Hungary; sustainable development
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Recht
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 20-27
Zeitschriftentitel Journal für Generationengerechtigkeit, 11 (2011) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top