Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das Bild der Psychiatrie zwischen 1880 und 1910 : 'Überwachen und Strafen' oder gesundheits- und sozialpolitische Degeneration?

The image of psychiatry between 1880 and 1910: 'controlling and punishing' or degeneration with regard to health and social policy
[Zeitschriftenartikel]

Hildebrandt, Helmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-265974

Weitere Angaben:
Abstract Ziel des Aufsatzes ist es, die Erklärungskraft des kontrolltheoretischen Ansatzes für die Entwicklung der Psychiatrie zu bezweifeln. Weder im Bereich der psychiatrischen Theorie noch in den für den kontrolltheoretischen Ansatz wesentlichen Indikatoren - Krankheitsdiagnosen, Bettenentwicklung, Aufnahmeentwicklung und -zusammensetzung - sind Stützen für die Annahme zu finden, daß die Entwicklung des Irrenwesens zwischen 1880 und 1910 durch ein wachsendes staatliches Überwachungsinteresse bestimmt wird. Hingegen zeigt der Vergleich mit den allgemeinen Krankenhäusern, daß sich das Irrenwesen, was seine quantitative Ausprägung betrifft, analog zu dem Behandlungssystem für körperliche Krankheiten entwickelt. Unterschiede sind nur in der Bedeutung des privaten Sektors für die Ausbildung beider Zweige sichtbar und in einer erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts einsetzenden Veränderung der ätiologischen Diskussion. Es wird ein Ansatz entwickelt, der die Psychiatrieentwicklung beschreibt als ein Ergebnis eines durch die Entwicklung der bürgerlichen Gesellschaft entstehenden Aufnahmedrucks, einer sozialpolitischen Veränderung in der Trägerschaft der Irrenfürsorge und in der Zeit ab Anfang des 20. Jahrhunderts sich entwickelnden Unterscheidung zum allgemeinen Gesundheitswesen sowie einer 'Ökonomie des variablen Kapitals'. (BO2)
Thesaurusschlagwörter historical development; Marxism; illness; hospital; health care delivery system; social policy; poor relief; national state; German Empire; control; mental illness; health policy; psychiatry; control theory; nineteenth century
Klassifikation Medizinsoziologie; psychische Störungen, Behandlung und Prävention; Sozialpolitik
Methode empirisch; Grundlagenforschung; Theoriebildung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1987
Seitenangabe S. 21-44
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 11 (1987) 2/3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top