Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Sachpolitik oder Parteipolitik? Eine Bestimmung des Parteidrucks im Bundesrat mittels bayesianischer Methoden

Policy or partisanship? Analyzing party pressure in the German Bundesrat using Bayesian methods
[Zeitschriftenartikel]

Bräuninger, Thomas; Gschwend, Thomas; Shikano, Susumu

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-257823

Weitere Angaben:
Abstract "In diesem Beitrag untersuchen die Autoren das Abstimmungsverhalten der Länder bei namentlichen Abstimmungen im Bundesrat im Zeitraum von der deutschen Wiedervereinigung 1990 bis zum Ende der Regierung Gerhard Schröders 2005. Sie gehen der Frage nach, ob und wenn ja, wann und in welchem Ausmaß der Bundesrat parteipolitisiert ist. Analytisch geht es um die Frage, wie ein durch originär sachpolitische Interessen motiviertes Verhalten von einem solchen unterschieden werden kann, das sich ausschließlich am strategischen Wettbewerb der Parteien um Wählerstimmen orientiert. Die Autoren entwickeln dazu eine Analysemethode, mit welcher der Zusammenhang zwischen sachpolitischen Länder- respektive Parteiinteressen und parteipolitischer Motivation, also etwa dem Druck, der durch die Parteilager ausgeübt wird, aufgelöst werden kann." (Autorenreferat)

"The article analyzes the roll call voting behavior of German Länder governments in the Bundesrat from 1990 to 2005. The authors examine if, when, and to what extent the German Bundesrat is dominated by federal party politics rather than by an appropriate conflict of policy interest between states and state governments. They develop and apply a method to separate the effect of policy preferences and of parties' politics on the voting behavior of Länder governments." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; voting; behavior; Bundesrat; party politics; motive; Bayesian statistics; Basic Law; policy of a Bundesland; reunification; Bundesland government; analysis procedure; method; comparison; party; analysis; indicator
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe S. 223-249
Zeitschriftentitel Politische Vierteljahresschrift, 51 (2010) 2
DOI http://dx.doi.org/10.1007/s11615-010-0011-2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top