Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Austausch von Kühlgeräten durch effiziente Neugeräte in privaten Haushalten : die Trennungsprämie in Österreich im Vergleich zu ähnlichen Programmen in Dänemark und den Niederlanden

[Arbeitspapier]

Dehmel, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-257459

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Münster, FB Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften, Institut für Politikwissenschaft; Freie Universität Berlin, Forschungsstelle für Umweltpolitik
Abstract "In der vorliegenden Fallstudie wird die erfolgreiche Einführung und Wirksamkeit der Trennungsprämie für Kühlgeräte in Österreich analysiert und anschließend mit verwandten Ansätzen in Dänemark und den Niederlanden verglichen. Insgesamt konnte 2009 der Verkauf von über 32.000 Kühlgeräten der höchsten Effizienzklasse A++ in Österreich angeregt und der Marktanteil dieser Geräte in der Verkaufsperiode von 8% auf 26% gesteigert werden. Diese Zahlen sind mit dem ersten von drei Prämienprogrammen in Dänemark 1999 vergleichbar, wo ca. 35.000 Kühlgeräte der Effizienzklasse A gefördert werden konnten. Die verschiedenen Programme und Designentscheidungen waren stark vom jeweiligen nationalen politischen Kontext sowie von unterschiedlichen Interessen der verantwortlichen Organisationen bzw. der jeweiligen Zielsetzungen und Kontrollmechanismen bestimmt. Dennoch konnten für die Einführung und Wirksamkeit von Prämienprogrammen verschiedene Erfolgsbedingungen identifiziert werden. Sowohl die Schaffung einer möglichst unabhängigen Durchführungsorganisation und die Existenz oder Schaffung nötiger finanzieller Mittel sind als förderliche Bedingungen zu sehen. Sowohl wirtschaftliche Interessen, wie im Fall Österreich, als auch eine stärker umweltpolitische Motivation wie in Dänemark und den Niederlanden haben allerdings zu sehr ähnlichen Ergebnissen geführt. Das Programm in Österreich kann auf Grund seiner Rückgabepflicht eines alten Kühlgerätes unter ökologischen Gesichtspunkten sogar als erfolgreicher bewertet werden." (Autorenreferat)

"This study compares the introduction and the impact of a subsidy programme for energy-efficient cooling appliances in Austria with similar approaches in Denmark and the Netherlands. In 2009, the sale of over 32.000 highly efficient cooling appliances has been promoted leading to a rise in market share of 26% in the sales period compared to 8% before. These figures are comparable to the first of three similar programmes in Denmark. Differences in the subsidy programmes and their design are due to the national political context, different interest groups, programme aims and control mechanisms. Nevertheless, some success factors could be identified for the introduction and effects of such programmes. A highly independent programme authority or organisation, which has enough funds granted for their work, is one of them. Although the aims of the subsidy programme in Austria were more economically motivated compared to Denmark and the Netherlands with their strong environmental commitments, the impact was similar. The Austrian case was in terms of ecological impact even more successful due to the obligation to hand in an old cooling appliance to get the subsidy." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Austria; electronics; energy consumption; energy saving; electrical industry; private household; consumption behavior; efficiency; promotion; energy policy; international comparison
Klassifikation spezielle Ressortpolitik; Ökologie und Umwelt
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Erscheinungsort Münster
Seitenangabe 91 S.
Schriftenreihe Transpose Working Paper, 9
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top