Mehr von Hermanns, Harry

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Auswertung narrativer Interviews : ein Beispiel für qualitative Verfahren

Evaluation of narrative interviews: an example of qualitative methods
[Sammelwerksbeitrag]

Hermanns, Harry

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-25681

Weitere Angaben:
Abstract Im vorliegenden Beitrag diskutiert der Autor zunächst den Ansatz der "Grounded Theory" (Glaser und Strauss 1967), gelangt als Biograhieforscher über die Frage der Qualitätsstandards zum narrativen Interview und wendet dann bei der Interpretation seiner Daten das Prinzip der Textstrukturanalyse an. Dabei werden sowohl die Inhalte des erzählten Lebens als auch die Art und Weise der Darstellung berücksichtigt. Der Autor beansprucht, durch diese Vorgehensweise über die "Eigentheorien der Erzählenden" hinauszugelangen und damit die "Tiefenstruktur" eines Lebensablaufs besser zu erfassen. (pmb)
Thesaurusschlagwörter methodology; narrative interview; qualitative method; text analysis; biographical method; interpretation; empirical social research; analysis; data
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Analyse verbaler Daten : über den Umgang mit qualitativen Daten
Herausgeber Hoffmeyer-Zlotnik, Jürgen H. P.
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1992
Verlag Westdt. Verl.
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe S. 110-141
Schriftenreihe ZUMA-Publikationen
ISBN 3-531-12360-2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top