Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Who are the knowledge brokers in regional systems of innovation? A multi-actor network analysis

Wer sind die Wissensbroker in regionalen Innovationssystemen? Eine Netzwerkanalyse mit verschiedenen Akteuren
[Zeitschriftenartikel]

Kauffeld-Monz, Martina; Fritsch, Michael

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-256611

Weitere Angaben:
Abstract The discussion on regional innovation systems emphasizes the duality of local and global links. Our empirical analysis of 18 German regional innovation networks shows that public research organizations, especially universities, are profoundly involved in knowledge exchange processes and possess more central (broker) positions within their regional innovation networks than private firms. This results, in part, from public research's gatekeeper function which can be particularly important in lagging regions that typically suffer from a lack of large firms which often fill this role in advanced regions. The transferred knowledge is absorbed, especially, by private firms without interregional R&D cooperation activity.

Der Ansatz der regionalen Innovationssysteme betont die Bedeutung der Dualität globaler und lokaler Austauschbeziehungen für Innovationsprozesse. Unsere empirische Analyse von 18 regionalen Innovationsnetzwerken in Deutschland zeigt, dass öffentliche Forschungseinrichtungen - insbesondere Universitäten - intensiv in die Wissensaustauschprozesse dieser Netzwerke involviert sind und mehr zentrale (Wissensvermittler-)Positionen einnehmen als die in den untersuchten Netzwerken vertretenen Unternehmen. Dies resultiert zum Teil daraus, dass die öffentliche Forschung in Regionen mit Entwicklungsrückstand eine "Gatekeeper-Funktion" wahrnimmt, welche in besser entwickelten Regionen typischerweise größeren Unternehmen zukommt. Das in das Netzwerk eingespeiste Wissen wird insbesondere von denjenigen Unternehmen absorbiert, die über keine eigenen regionsexternen FuE-Partnerschaften verfügen.
Klassifikation spezielle Ressortpolitik; Raumplanung und Regionalforschung
Freie Schlagwörter Regional innovation systems; Innovation networks; Network analysis; Knowledge broker; Gatekeeper; D83; D85; L14; O18
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe 49 S.
Zeitschriftentitel Regional Studies (2010)
DOI http://dx.doi.org/10.1080/00343401003713365
Status Postprint; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz PEER Licence Agreement (applicable only to documents from PEER project)
top