Mehr von Dabringer, Maria
Mehr von SWS-Rundschau

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Konsumieren in lokal-globalen Kontexten : zur Verortung eines sozialen Phänomens

Consumption in local/ global contexts: locating a social phenomen
[Zeitschriftenartikel]

Dabringer, Maria

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-250329

Weitere Angaben:
Abstract 'Konsumieren wird vielfach als Teil ökonomischen Handelns thematisiert. Davon ausgehend schlägt der Beitrag ein breiteres Verständnis von Konsum vor, das unterschiedliche Dimensionen berücksichtigt. Im Zentrum steht die Analyse sozialwissenschaftlicher, vorwiegend kultur- und sozialanthropologischer Literatur, die Konsumieren als ökonomisches, soziales und politisches Handeln kontextualisiert. Mit Beispielen aus unterschiedlichen kulturellen Zusammenhängen wird diskutiert, welche Bedeutung Bedürfnisse und Präferenzen für menschliches Konsumverhalten haben, wie Konsum gesellschaftlichen Status konstituiert und identitätsstiftend wirkt. Auch die 'Authentizität' und 'Ursprünglichkeit' von konsumierten Gütern werden thematisiert. Weiters werden lokale Konsumgewohnheiten in globalisierten Gesellschaftszusammenhängen beleuchtet. Eine mehrdimensionale Perspektive auf Konsum soll es ermöglichen, Konsumieren nicht ausschließlich als ökonomisch, sondern als sozial bedeutsam, politisch relevant und individuell gestaltbar zu begreifen.' (Autorenreferat)

'Consuming usually is being treated as a component of economic performance. This article proposes a broader understanding of consumption, allowing the consideration of additional dimensions. An analysis of social science publications (mostly in the fields of social and cultural anthropology), contextualizing consumption as an economic, social and political behaviour, represents the centrepiece of the paper. Examples from different cultural contexts are used for discussing the significance of needs and preferences concerning consumer behaviour as well as how consumption can establish social status and create identity. Also the 'authenticity' and 'originality' of consumed goods is being thematized. Furthermore, local consumption patterns in global contexts of society are revealed. A multidimensional view of consumption should provide an understanding that is not reduced to the economy, but allows for social significance, political relevance, and individual variability.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter consumption; identity; identity formation; consumption behavior; preference; social status
Klassifikation Wirtschaftssoziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 6-28
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 49 (2009) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top