Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Euthanasie"-Ärzte in den NS-Konzentrationslagern : Verlauf und Entwicklung der 'Sonderbehandlungsaktion 14f13'

"Euthanasia" doctors in Nazi concentration camps : progress and development of the 'Sonderbehandlungsaktion 14f13' (special treatment campaign 14f13)
[Zeitschriftenartikel]

Grode, Walter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-249789

Weitere Angaben:
Abstract Seit dem April 1941 wurden im Verlauf weniger Monate systematisch Tausende von KZ-Häftlingen ausselektiert und in drei ehemaligen Heil- und Pflegeanstalten mit Hilfe von Giftgas ermordet. Die KZ-Verwaltung gab dieser Unternehmung in Absprache mit der 'Euthanasie-Aktion T4' die Bezeichnung 'Sonderbehandlung 14f13'. Im Laufe dieser 'Sonderbehandlung 14f13' vollzog sich eine Entwicklung, die sich als der entscheidende Schritt von der 'Euthanasie' zur 'Endlösung der Judenfrage' charakterisieren läßt. In diesem Beitrag wird diesem Entwicklungsprozeß, der maßgeblich von den 'Euthanasie'-Ärzten und Organisation T4 bestimmt wurde, im einzelnen nachgegangen. Aufgezeigt wird, daß diese Vernichtungsaktion, die von ihrer Größenordnung her eher unbedeutend erscheint, dennoch keine Teilaktion wie die anderen war, sondern eher umgekehrt ein Extrakt aus jenen partikularen Vorgängen, die, jeder für sich genommen, den Vernichtungswahn Wirklichkeit werden ließen. (GF)
Thesaurusschlagwörter physician; racism; persecution of Jews; racial policy; homicide; Third Reich; euthanasia; concentration camp; Nazism
Klassifikation Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1989
Seitenangabe S. 73-86
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 13 (1989) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top