Mehr von Liebl, Karlhans
Mehr von Soziale Probleme

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


'Ich bin korrupt, du bist korrupt, wir sind korrupt! - oder: Wer ist korrupt?' : Überlegungen zur Korruptionsdiskussion und -definition

'I'm corrupt, you're corrupt, we're corrupt! or: Who is corrupt?' : discussions and definitions of corruption
[Zeitschriftenartikel]

Liebl, Karlhans

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-248277

Weitere Angaben:
Abstract 'In dem Beitrag geht es um zwei Fragen: Erstens um die Feststellung, welche unterschiedlichen Korruptionsbegriffe vorliegen; und zweitens, welche Folgen sich daraus für den Korruptionsdiskurs ergeben, insbesondere unter Berücksichtigung der Problematik, dass bestimmte Erscheinungsformen von Korruption darin nicht berücksichtigt werden.' (Autorenreferat)

'This article analyses two main topics: First, it gives an overview an different concepts of corruption and second; it discusses the different uses and consequences of this concepts in political and criminological discourses in Germany. It will be shown that certain forms or manifestations of corruption are not discussed in these discourses.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter everyday life; Federal Republic of Germany; corruption; social network; public authorities
Klassifikation Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie; soziale Probleme
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 5-22
Zeitschriftentitel Soziale Probleme, 11 (2000) 1/2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top