Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Machen Gelegenheiten Raucher? : theoretische und empirische Analysen der Beziehungen zwischen Self-Control, Ressourcen und dem Genuß von Tabakwaren

Do opportunities make smokers? : theoretical and empirical analyses of the relations between self-control, resources and the enjoyment of tobacco products
[Zeitschriftenartikel]

Eifler, Stefanie

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-248163

Weitere Angaben:
Abstract 'In der vorliegenden Untersuchung wird eine aus der 'General Theory of Crime' von Gottfredson/Hirschi (1990) abgeleitete These am Beispiel des Konsums von Tabakwaren empirisch analysiert. Konkret geht es um die Frage, ob das Persönlichkeitsmerkmal Self-Control bei Vorliegen von Gelegenheiten zum Tabakkonsum mit dem jeweiligen Ausmaß desselben assoziiert ist. Die Daten wurden im Rahmen einer schriftlichen Befragung von 837 Erwachsenen im Alter von 18 bis 66 Jahren erhoben. Die Datenanalyse erfolgte mit dem Verfahren der einfachen Korrespondenzanalyse. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, daß die vermutete Wechselwirkung von Self-Control und Gelegenheiten nicht nachgewiesen werden kann. Entgegen der Erwartung scheint ein intensiver Tabakkonsum in erster Linie mit der Wahrnehmung eines Mangels an ökonomischen Ressourcen zusammenzuhängen.' (Autorenreferat)

'In this study a hypothesis drawn from Gottfredson/Hirschi's 'General Theory of Crime' (1990) is tested using tobacco smoking as an example. The report starts from the idea that low self-control in interaction with opportunities is associated with a high level of cigarette consumption. Data were collected in a survey which was carried out with 837 adults aged 18 to 66. A simple correspondence analysis leads to the result that low self-control in the presence of opportunities is not related to a high level of tobacco smoking. Contrary to the assumptions of the general theory, strong cigarette smoking seems to be associated with a perception of economic deprivation.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter behavior; motivation; income situation; research approach; tobacco consumption; self-control; economic situation; personality traits; smoking
Klassifikation Persönlichkeitspsychologie; Sozialpsychologie; soziale Probleme
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe S. 90-116
Zeitschriftentitel Soziale Probleme, 9 (1998) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top