Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Eine Erklärung der Diskriminierung von Gastarbeitern, Ausländern und Juden : eine Überprüfung der allgemeinene Attitüdentheorie von Fishbein an verschiedenen ALLBUS-Datensätzen

An explanation of discrimination against Gastarbeiter, aliens and Jews : verification of the general attitude theory of Fishbein using different ALLBUS data sets
[Zeitschriftenartikel]

Lüdemann, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-247724

Weitere Angaben:
Abstract 'Ein multiattributives Einstellungsmodell, die allgemeine Einstellungstheorie von Fishbein, die auf dem Wert x Erwartungsmodell basiert, wird erläutert und an zwei ALLBUS-Datensätzen (ALLBUS 1990; ALLBUS 1996) überprüft, indem das Ausmaß diskriminierender Attitüden gegenüber drei verschiedenen Fremdgruppen (Gastarbeiter, Ausländer, Juden) in Deutschland erklärt wird. Die hohe empirische Erklärungskraft dieses allgemeinen Attitüdenmodells zeigt sich besonders im Vergleich zu konkurrierenden Prädiktoren, wie sie üblicherweise innerhalb der 'Variablen-Soziologie' der traditionellen Sozialforschung zur Erklärung der Diskriminierung von Fremdgruppen verwendet werden: Alter, Bildung, politische Links-Rechts-Orientierung, Kontakte mit der jeweiligen Fremdgruppe.' (Autorenreferat)

'A multiattributive model of attitude, the attitude theory of Fishbein based on value x expectancy theory is presented and empirically tested using two ALLBUS-surveys (ALLBUS 1990; ALLBUS 1996). The attitude theory proposed by Fishbein is used to explain xenophobic attitudes towards migrant workers, foreigners and Jews in Germany. The great explanatory power of this simple attitude theory is particularly demonstrated in comparison to socio-demographic predictors belonging to the 'variable-sociology' approach within 'traditional' empirical social research like age, education, political left- and right-wing orientation, and the frequency of social contacts with members of the respective foreign groups.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter theory; foreign worker; attitude; model; alien; Federal Republic of Germany; discrimination; expectation; prejudice; measurement instrument; stereotype; outgroup; Jew
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Sozialpsychologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Seitenangabe S. 138-152
Zeitschriftentitel Soziale Probleme, 8 (1997) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top