Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


New modes of governance in Europe : policy making without legislating?

Neue Formen des Regierens in Europa : Politik ohne Legislative?
[Forschungsbericht]

Héritier, Adrienne

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-246304

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract Die Studie untersucht neue Formen des Regierens (governance) in Europa. Zunächst werden Typen des 'new governance' wie die Methode der offenen Koordination und der freiwilligen Abstimmung unterschieden. Die theoretische Diskussion dieser Typen arbeitet die Ursachen ihrer Entstehung, den Operationsmodus und die Verbindungen mit den 'klassischen' Formen der Entscheidungsfindung heraus. In einem zweiten Schritt wird dann die relative Bedeutung dieser neuen Formen im europäischen politischen Entscheidungsprozess erörtert. Die Beobachtung der europäischen Politik im Zeitraum von Anfang 2000 bis Juli 2001 zeigt, dass nur ein geringes Maß des policy-outputs als 'neu' im obigen Sinn bezeichnet werden kann. Abschließend werden Fragen der institutionellen Kapazität der EU und deren instrumentelle Effektivität und Effizienz erörtert. (ICAÜbers)

'The article analyzes new modes of governance in Europe. Firstly, different types of new governance, the open coordination method and voluntary accords, and their individual elements are identified. The theoretical discussion about them points out the reasons of their emergence, their mode of operation and the links to the 'classical' forms of decision-making. Secondly the simple question of the relative importance of new modes of governance in European policy-making is raised. Looking at the policy measures from the beginning of 2000 until July 2001, the analysis found that only a minority of measures can be considered new modes of governance, defined in the above terms. A third question raised concerns political institutional capacity. Finally the question or instrumental capacity or effectiveness is raised.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter process; alternative; European Policy; effectiveness; efficiency; EU; decision making; coordination; legislative; formulation of political objectives; typology
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Europapolitik
Methode deskriptive Studie; Grundlagenforschung; Theoriebildung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 24 S.
Schriftenreihe Reihe Politikwissenschaft / Institut für Höhere Studien, Abt. Politikwissenschaft, 81
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top