Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Entgrenzung von Arbeit und demographischer Wandel

Demarcation of work and demographic change
[Sammelwerksbeitrag]

Kratzer, Nick; Döhl, Volker; Sauer, Dieter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-237679

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Internationales Institut für Empirische Sozialökonomie gGmbH (INIFES); Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. ISF München; SÖSTRA Institut für Sozialökonomische Strukturanalysen GmbH
Abstract Die gegenwärtige Arbeitsmarktentwicklung ist durch einen breiten Trend der Entstandardisierung und Flexibilisierung von Arbeit und Beschäftigung gekennzeichnet. Die Flexibilisierung von Arbeitsorganisation, Arbeitszeiten und Beschäftigungsverhältnissen führt zu einer zunehmenden Auflösung zentraler institutioneller Dimensionen von Arbeit, zu einer "Entgrenzung" von Arbeit. Ältere Arbeitnehmer sind vor allem über eine Flexibilisierung des Beschäftigungsverhältnisses massiv in diesen Entgrenzungsprozess einbezogen. Personaleinsatzstrategien, die sich explizit auf ältere Arbeitnehmer beziehen, sind gegenwärtig fast ausschließlich Strategien der "Externalisierung". Die Beschäftigungslage älterer Menschen wird zukünftig durch zwei Entwicklungen geprägt sein: durch die Durchsetzung entgrenzender Arbeitseinsatzstrategien und die weitere Einschränkung sozialverträglicher Externalisierungsoptionen. (ICE2)
Thesaurusschlagwörter labor; flexibility; work organization; working hours; employment relationship; elderly worker; labor market; Federal Republic of Germany; demographic factors; population development; innovation; demography
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Bevölkerung; Arbeitsmarktforschung
Methode deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Erwerbsarbeit und Erwerbsbevölkerung im Wandel: Anpassungsprobleme einer alternden Gesellschaft
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe S. 177-210
Schriftenreihe Veröffentlichung aus dem Verbund Arbeits- und Innovationspotentiale im Wandel
ISBN 3-593-36136-1
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top