More documents from Bargel, Tino

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Stipendien von Stiftungen für begabte Studierende

[abridged report]

Bargel, Tino

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-237372

Further Details
Corporate Editor Universität Konstanz, Geisteswissenschaftliche Sektion, FB Geschichte und Soziologie, Arbeitsgruppe Hochschulforschung
Abstract "In Deutschland haben eine Reihe von Stiftungen zur Aufgabe, besonders begabte Studierende zu fördern. Insgesamt sind elf dieser Einrichtungen in der Arbeitsgemeinschaft der Begabtenförderungswerke zusammengeschlossen. Die anhand des Studierendensurveys erkennbaren Selektionen nach Geschlecht und sozialer Herkunft bei den Stipendien der Begabtenförderung beruhen auf den subjektiven Angaben der Studierenden. Dadurch sind zwar einige Unschärfen in Kauf zunehmen, die Befunde geben aber Anlass, den aufgeworfenen Problemen der Rekrutierung und Förderung durch die Begabtenwerke ausführlicher nachzugehen. Deshalb werden die Befunde hier kurz vorgelegt." (Autorenreferat)
Keywords scholarship; foundation; promotion of the gifted; Federal Republic of Germany; student; social background; gender
Classification University Education
Method empirical
Document language German
Publication Year 2006
City Konstanz
Page/Pages 5 p.
Series News, 23.2
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
data provider This metadata entry was indexed by the Special Subject Collection Social Sciences, USB Cologne
top